Anleitung und Einführung von Familienforschungsanfängern im Bischöflichen Zentralarchiv Regensburg

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 11. Oktober 2016 (Ganztägig)
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz

Statt des ursprünglich geplanten abendlichen Vortrages zu den onlinegestellten Passauer Kirchenbüchern findet im Bischöflichen Zentralarchiv in Regensburg ganztägig eine „Anleitung“ von Forschungsanfängern statt. Die Archivdirektorin Dr. Camila Weber und ihr Team haben für die Bezirksgruppe einen gesonderten Raum mit einigen Microfiche-Lesegeräten bereitgestellt. Die angemeldeten Teilnehmer haben hier die Möglichkeit mit den verfilmten Matrikelbüchern zu forschen und bei Problemen direkt Hilfe durch das Team der Bezirksgruppenleitung zu erhalten. Beim gemeinsamen Mittagessen mit den Teilnehmern werden sodann schon einige neue Erkenntnisse besprochen, bevor es am Nachmittag in die „2. Runde“ der Forschung geht. Bei allen findet dieser Tag durchwegs positive Resonanz und auch das Archivteam steht einer Wiederholung durchaus offen gegenüber.

Art der Veranstaltung: 
Seminar, Workshop
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz
Teilnehmerkreis: 
für BLF-Mitglieder; Gäste sind herzlich willkommen