Die Illuminaten - Entstehung, Geschichte, Wirkungen

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 23. Juli 2009 (Ganztägig)
Referent: 
Wolfgang Raimar
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

Da ein direkter Vorfahre von Herrn Raimar ein Illuminat war, interessiert er sich für dieses Thema. Der Vorfahre Thomas IV. Basso kam aus Graubünden in die Oberpfalz. Nachdem die Struktur (= eine Art Satzung) der Illuminaten stark an die wesentlich ältere der Freimaurer angelehnt war, wurde im Vortrag erst einmal ein Überblick gegeben, warum sich die "freien Maurer" zu Bruderschaften zusammenschlossen.

Anschließend ging Herr Raimar auf den Gründer des Illuminaten-Ordens, den an der Ingolstädter Universität lehrenden Professor Adam Weishaupt, ein. Nach dem Vorbild von Rousseau und Voltaire setzte er sich das Ziel: "Die menschliche Gesellschaft soll zu einem Meisterstück der Vernunft gestaltet werden" und "mit tolerantem, zwischenmenschlichem Verhalten sollen Kriege vermieden werden". 1776 gegründet, wurde der Orden 1784 von Kurfürst Karl Theodor verboten und die Mitglieder rigoros verfolgt. Die Kirche belegte die Illuminaten mit dem Kirchenbann, die katholischen Fürsten drohten jedem ergriffenen Illuminaten die Todesstrafe an.

Art der Veranstaltung: 
Vortrag, Referat
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern
zum Referenten/zur Referentin siehe auch: