Amerika

Alkofer in Amerika

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 17. April 2012 - 19:00
Referent: 
Hans-Peter Alkofer

Herr Alkofer berichtete von seinen Forschungen hinsichtlich einiger Brüder seines Urgroßvaters, die nach Amerika ausgewandert waren. Im Jahre 2011 besuchte er deren Nachkommen auf einer Rundreise durch mehrere US-Bundesstaaten. Neben Familienbildern zeigte er auch touristische Reiseeindrücke.

Auswanderung nach Amerika

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 10. Juni 2003 (Ganztägig)
Referent: 
Dr. Friedemann Fegert

Good bye Bayern - Grüß Gott Amerika. Bayerische Auswanderung nach Amerika 1683-2003

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 13. Mai 2004 (Ganztägig)
Referent: 
Dr. Margot Hamm, Haus der bayerischen Geschichte Augsburg

Ursachen für die Auswanderung aus Unter- und Mittelfranken, der Pfalz und Schwaben wurden dargelegt (18. Jh. bis heute). Der Behördenweg wurde erklärt, aber auch, dass etwa 40 % illegal ausgewandert sind und daher in den Amtsunterlagen meist fehlen.

Der Vortrag war auch als Vorbereitung auf den Besuch der Ausstellung in Nördlingen zu sehen.

Besuch der Ausstellungen "Good Bye Bayern - Grüß Gott Amerika" und "Ries Ade"

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 6. November 2004 (Ganztägig)

In der Alten Schranne in Nördlingen beginnt um 10.00 Uhr die Führung durch die Ausstellung "Good Bye Bayern - Grüß Gott Amerika".

DVD zu Auswanderern von Waldmünchen (Oberpfalz) in die USA

Ende des Jahres 2011 erschien in Plain, Sauk County, Wisconsin, USA, eine DVD unter dem Titel „Genealogies of families that immigrated to Sauk County, Wisconsin, from Bavaria, Germany. The collected works of Georg Ederer, Otto Horz, and Hansjörg Schneider“. Darin sind die ausgewanderten Familien aus dem ehemaligen Bezirksamt Waldmünchen in der Oberpfalz und weitere genealogische Information enthalten. Hansjörg Schneider: „Es waren nicht wenige, die damals emigriert sind.

RSS - Amerika abonnieren