BLF-CD 2006

Bild: BLF-CD 2006

Im Bestreben, die Bestände seiner Bibliotheken und Archive sowie von Mitgliedern gesammeltes Material von allgemeinem Interesse sowohl seinen Mitgliedern als auch einer breiteren Öffentlichkeit besser zu erschließen, bringt der BLF in loser Folge CDs heraus. Die BLF-CD 2006 enthält wiederum für den Familienforscher wertvolle Daten aus dem Bestand des Vereins bzw. von Vereinsmitgliedern. Zum einen handelt es sich um aktualisierte Versionen von schon auf der BLF-CD 2004 enthaltenen Beständen, es ist aber auch viel Neues hinzugekommen.

Inhalt der BLF-CD 2006

  • Kataloge aller vier Vereinsbibliotheken (München, Augsburg, Passau, Regensburg)
  • Inhaltsverzeichnisse und Register der Blätter des BLF (BBLF,"Gelbe Blätter") bis 2004
  • Kurzinventare zu Genealogischen Nachlässen beim BLF
  • Beschreibung der Karteien in der Bibliothek München
  • Forscherprofile von Mitgliedern (Auswertung der eingesandten Fragebögen)
  • Schwäbische Hochzeitsbücher aus der Bibliothek in Augsburg
  • Todesanzeigen aus der Tagespresse ("tz", "SZ", "PNP")
  • Scharfrichter- und Amtmänner-Kartei (Dr. Liedke, letztere nur Teilbestand A-K phonetisch)
  • Seelenbeschreibungen aus der Landvogtei Eichstätt von 1741 (Bearb.: Matthias Gabler M.A.)
  • Inhaltsverzeichnisse zur Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben
  • Gesamtregister zu den "Quellen um Freyung" von Friedl Haertel-Rodler (16 Bände)
  • Aus dem Internet bekannte Bestände von Vereinsmitgliedern: Quellen und Hilfsmittel zur berufs- und zur ortsbezogenen Familienforschung in Bayern von Dr. Ralph Habersack, Josef Kienings Datensammlung zur Genealogie im Gebiet nordwestlich von München.
  • Informationen zum und über den BLF:
    • eine offline-Version der BLF-Vereinshomepage
    • ein virtueller Rundgang durch die Jubiläumsausstellung 2002 der Bezirksgruppe Oberbayern
      • das Begleitheft hierzu mit Einführung in die Methoden der Familienforschung, auch im Internet.

Suchprogramm

Die CD enthält ebenso ein einfach zu bedienendes Suchprogramm, mit dem die oft viele Tausend Datensätze umfassenden Dokumente als Volltext durchsucht und die Ergebnisse protokolliert sowie auf Wunsch ausgedruckt werden können.

System-Voraussetzungen

  • Windows 95, 98, ME, NT4.0, 2000, XP oder höhere Version
  • Bildschirmauflösung mindestens 800 x 600
  • mindestens 10 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte, mindestens 300 MHz
  • Internet-Browser

Preis und Bezugsmöglichkeiten

  • Der Preis der CD beträgt 12 Euro. Für BLF-Mitglieder gilt ein Vorzugspreis von 8 Euro.
  • Versandkosten (pauschal pro Lieferung): innerhalb Deutschlands: 2,00 Euro, übriges Europa: 3,00 Euro, außerhalb Europas: 5,50 Euro
  • Postalische Zusendung gegen Vorkasse: Überweisen Sie in diesem Falle den Preis zuzüglich Versandkosten (siehe oben) auf das für Bestellungen vorgesehene Konto des BLF, unter Angabe der gewünschten Anzahl mit dem Vermerk "BLF-CD 2006" sowie Ihrer Versandadresse. Bei Mitgliedern ist die Adressenangabe nicht notwendig, die Sendung ergeht dann an die dem Verein bekannte Postanschrift. Die Lieferung erfolgt baldmöglichst, im allgemeinen innerhalb 2-3 Wochen.
  • Teilnehmer von Forscherstammtischen (u.a. in Lampertshofen, Maierhofen, Pfeffenhausen, Tapfheim-Erlingshofen, Wackerstein), können die CD bei den dortigen Veranstaltungen - unter Einsparung von Versandkosten - erwerben.
Schlagwort Thema: