Neuigkeiten

Bestandsverzeichnis Bibliothek Augsburg

Die Bestandsverzeichnisse der Bibliothek Augsburg des BLF für die Bestände

  • "Landesbibliothek" einerseits und
  • "Bezirksgruppe Schwaben" andererseits

sind nun auf separaten Seiten zu finden.

18.10.2020
Delegiertenversammlung vom 05.09.2020

Es wurde eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Delegiertenversammlung vom 05.09.2020 online gestellt.

Außerdem wurden die Liste der Vorstandsmitglieder sowie die Liste der Ehrenmitglieder aktualisiert.

Die von der Delegiertenversammlung beschlossene, aktualisierte Geschäftsordnung für die Bezirksgruppen wurde online gestellt.

11.10.2020
Bibliotheksverzeichnis Landesbibliothek

Das Bibliotheksverzeichnis für die Bestände der Landesbibliothek des BLF in Augsburg wurde aktualisiert.

11.10.2020
Bestandsverzeichnis Bibliothek Augsburg

Das Bestandsverzeichnis der Bibliothek der Bezirksgruppe Schwaben in Augsburg wurde aktualisiert.

29.09.2020
Verleihung Bundesverdienstkreuz an Sabine Scheller

Am 09.09.2020 wurde Frau Sabine Scheller in München auf Vorschlag des Bundespräsidenten mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung nahm der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, vor.

Der Staatsminister hob in seiner Laudatio (siehe die beigefügte Datei) die vielfältigen Aktivitäten Sabine Schellers auf bayerischer wie auch auf bundesweiter Ebene hervor. Das Tätigkeitsfeld der Geehrten reicht von der Organisation von Veranstaltungen, Initiative von Forschungsprojekten bis hin zur Publikation von Vereinsnachrichten und Forschungsergebnissen.

Das nachstehende Bild zeigt (von links): Staatsminister Bernd Sibler, Dirk Weissleder (Vorsitzender der DAGV), die Geehrte sowie Manfred Wegele (Stellvertretender Vorsitzender der DAGV und Vorsitzender des BLF).

(Bild: StMWK/Andreas Gebert)

09.09.2020
Aktuelles von den Schul-Jahresberichten

Im Mitgliederbereich wurden in letzter Zeit 262 Schul-Jahresberichte zu folgenden Orten online gestellt: Amberg (Oberpfalz), Aschaffenburg (Unterfranken), Augsburg (Schwaben), Bad Dürkheim (Pfalz), Bamberg (Oberfranken), Czernowitz (Bukowina), Danzig (Westpreußen), Deutsch-Krone (Westpreußen), Erlangen (Mittelfranken), Kreuzburg (Oberschlesien), Lauingen (Schwaben), Mannheim (Baden-Württemberg), Memmingen (Schwaben), Metten (Niederbayern), Tilsit (Ostpreußen) und Weißenburg (Mittelfranken).

Insgesamt stehen derzeit 1274 Schul-Jahresberichte im Mitgliederbereich als Digitalisate zur Verfügung; die gesamten Digitalisate im Mitgliederbereich umfassen ca. 7,4 GB.

04.09.2020
Bibliotheksverzeichnis Landesbibliothek

Für die nach Augsburg verlagerten Bestände der Landesbibliothek des BLF steht ein aktualisiertes Bibliotheksverzeichnis zur Verfügung.

04.09.2020
Bibliothek der Bezirksgruppe Oberbayern

Von der Bibliothek der Bezirksgruppe Oberbayern in München wurden das aktualisierte Bibliotheksverzeichnis (nach dem - nunmehr abgeschlossenen - Umzug der Landesbibliothek nach Augsburg) sowie aktuelle Fotos online gestellt.

23.08.2020
Ortsfamilienbücher Bayerisch-Schwaben

Die Liste der Ortsfamilienbücher und Chroniken aus Bayerisch-Schwaben wurde aktualisiert (Stand August 2020).

11.08.2020
Aktuelles vom Bayerischen Friedhofsprojekt

Kulturgüter zumindest fotografisch für die Nachwelt zu erhalten, diese Aufgabe haben sich einige BLF-Mitglieder und Unterstützer auf die Fahne geschrieben.

Das Ergebnis sind inzwischen ca. 700 Friedhöfe mit über 300.000 Personen-Datensätzen, die für jedermann unter https://www.blf-friedhofsprojekt.de/ im Internet durchsuchbar sind.

Seit April 2020 sind folgende Friedhöfe fotografiert und online gestellt worden: Alsmoos, Aresing, Aschaffenburg, Attenfeld, Breitbrunn (neuer Friedhof), Brunnen, Ehekirchen (alter und neuer Friedhof), Gachenbach, Gollenshausen, Gundelsdorf, Handzell, Haselbach, Hohenried, Hohenried (Gemeindefriedhof und Kirchenfriedhof), Hohenwart, Hörzhausen, Meilenhofen, Möckenlohe, Ochsenfeld, Petersdorf (alter und neuer Friedhof), Ried, Schönesberg, Schrobenhausen (alter Friedhof), Seiboldsdorf, Waidhofen, Walda, Weidorf, Zell an der Speck.

Die Gesamtübersicht der Friedhöfe erreichen Sie über die Projekt-Seite des Bayerischen Friedhofsprojekts.

Der Dank des Projektteams gilt allen Fotografen und Erfassern!

Beim Erreichen der 300.000er-Marke schrieb unser fleißigster Fotograf: „dann pack ma die nächsten 100.000“. Wer also Lust hat, an dem Projekt durch Fotografieren von Friedhöfen oder durch Erfassen der Personen auf den Grabsteinen mitzumachen, kann sich unter friedhoefe@blf-online.de melden. Das Projekt-Team freut sich auf Sie.

02.08.2020

Seiten