Sonstiger Veranstalter (nicht BLF)

Online-Vortrag: Vorstellung des Ortsfamilienbuchs Kleinsorheim

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 20. April 2021 - 19:30
Referent: 
Manfred Wegele

Vor zwei Jahren übernahm Manfred Wegele eine von Lothar Faul angefangene erste familienmäßige Zusammenstellung der frühesten Kirchenbucheinträge aus dem 17. Jahrhundert und erstellte in dieser Zeit ein vollständiges Ortsfamilienbuch von Kleinsorheim.

Online-Jubiläumsveranstaltung: 25 Jahre Stammbaumtisch Nordschwaben

Veranstaltungstermin: 
Montag, 17. Mai 2021 - 19:00

Im Jahre 1996 schlug die Geburtsstunde eines ersten speziellen Stammtisches für Familienforscher in Schwaben. Nachdem Manfred Wegele seit 1991 viele interessierte Forscher in zahlreichen VHS-Kursen in Asbach-Bäumenheim und Tapfheim zu den Themen "Ahnenforschung - ein faszinierendes Hobby", "Die Deutsche Schrift" und "Lesen alter Schriften" ausgebildet hatte, ergab sich der Wunsch einer gewissen "Nachbetreuung". Am 13. Mai 1996 traf man sich zum ersten Mal in der "Schmalznudel" in Asbach-Bäumenheim. Auch wurde gleich der passende Name gefunden „Stammbaumtisch Nordschwaben“. Rasch erfreute sich dieser Treff zunehmender Beliebtheit. Erfahrene und professionell arbeitende und in Vereinen organisierte Forscher treffen interessierte und weniger geübte Neueinsteiger zum Erfahrungs- und Informationsaustausch.

73. Deutscher Genealogentag in Kleve

Veranstaltungstermin: 
Freitag, 10. September 2021 - 0:00 bis Sonntag, 12. September 2021 - 23:45

Jubiläum 10 Jahre „Familia Austria“

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 17. November 2018 - 10:00

Auf Einladung von Herrn Präsident Ofner hielt Manfred Wegele bei der Jubiläumsveranstaltung von Familia Austria in Wien einen Vortrag „Wie rüsten sich die genealogischen Vereine für die Zukunft? - Neuausrichtung am Beispiel des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde e.V.“.

Zusammen mit Frau Scheller betreute er einen Informationsstand des BLF, der sehr gut besucht war.

10 Jahre ICARUS - Mit ICARUS auf Zeitreise(n)

Veranstaltungstermin: 
Freitag, 9. November 2018 - 0:00

Das Archivnetzwerk ICARUS feiert 2018 sein 10-jähriges Bestehen. Grund genug, sich auf eine gemeinsame Reise in die Vergangenheit zu machen.

Text: Dagmar Weidinger

70. Deutscher Genealogentag in Melle

Veranstaltungstermin: 
Freitag, 5. Oktober 2018 - 0:00 bis Sonntag, 7. Oktober 2018 - 23:45

Der 70. Deutsche Genealogentag fandet vom 05. bis 07.10.2018 in Melle bei Osnabrück statt.

Frau Ottilie Knöpfle, langjähriges Mitglied der Bezirksgruppe Schwaben, wurde beim Deutschen Genealogentag zur „Verdienten Genealogin“ ernannt.

Sudetendeutscher Tag 2018 in Augsburg

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 19. Mai 2018 - 0:00 bis Sonntag, 20. Mai 2018 - 0:00

Vom 19. bis 20. Mai fand in Augsburg der Sudetendeutsche Tag mit dem Motto „Kultur und Heimat – Fundamente des Friedens“ statt. Frau Scheller, Herr Wegele, Frau Missel betreuten den Stand und beantworteten viele Fragen zu den Möglichkeiten der Online-Forschungsmöglichkeiten. Herr Zöschinger unterstütze Herrn Wegele beim Standaufbau und Herr Bachmann war an den beiden Tagen häufig unterstützend tätig.

Praxiswerkstatt 2018 der DAGV: Vorstellung der Projekte von ICARUS

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 10. März 2018 - 12:00

Am 10. März 2018 trafen sich zahlreiche Familienforscher auf Einladung der DAGV im Versammlungsraum der GFF in Nürnberg zu einer Praxiswerkstatt. Herr Wegele, stellv. Vorsitzender der DAGV, begrüßte die Anwesenden herzlich und dankte Herrn Hubrich, stellv. Vorsitzender der GFF und Schatzmeister der DAGV, für die Organisation des Treffens.

Praxiswerkstatt 2017 der DAGV: Menschen mit deutschen Wurzeln weltweit

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 18. November 2017 - 10:30

Am 18. November trafen sich 29 Familienforscher auf Einladung der DAGV im Versammlungsraum der Bezirksgruppe Schwaben in Augsburg zu einer Praxiswerkstatt.

Ist das Geschichte oder kann das weg?

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 22. Juni 2017 - 19:00

Das Institut für Zeitgeschichte (IfZ) veranstaltete am 22. Juni 2017 in Verbindung mit dem Literaturhaus München eine Podiumsdiskussion zum Thema „Ist das Geschichte oder kann das weg?“. Dabei ging es um die Aufarbeitung von Familiengeschichte. Wibke Bruhns („Meines Vaters Land“), Alexandra Senfft („Schweigen tut weh“/ „Der lange Schatten der Täter") und Martin Doerry („Mein verwundetes Herz.

Seiten

RSS - Sonstiger Veranstalter (nicht BLF) abonnieren